Der Streuobstanbau in Deutschland ist Immaterielles Kulturerbe!

Ein Gastbeitrag von Markus Schmidt

Da guckst du!

Durch die Initiative des Vereins „Hochstamm Deutschland e.V.“ wurde der Streuobstanbau am 19. März 2021 in die Liste der Immateriellen Kulturerbe Deutschland aufgenommen.

Der Jahrhunderte alte Streuobstanbau schwindet seit Mitte des 19. Jahrhunderts. Damit geht nicht nur Lebensraum für die Tier- und … weiter ...

Bäume sind nicht der einzige Lebensraum

Video: Winfried Senger

Weidenfällung am Kehlbach/Marschallwiese in Fellingshausen

Meistens ist die Aufregung groß, wenn wieder irgendwo Bäume gefällt werden- wie am 15. und 16. Februar in Fellingshausen.

Wird mit dem Fällen der Bäume den Anwohnern nicht der Lärmschutz genommen?
Von den Mitarbeitern des Bauhofes wurden nicht alle Bäume gefällt, sondern … weiter ...

95 Vogelarten in heimatlichen Fluren

Mehlschwalben oben
Rauchschwalben rechts im Bild

Michael Gerth konnte 2020 bei seinen ornithologischen Kontrollgängen rund um Biebertal 95 Vogelarten kartieren. Zudem wurde bei der Schwalbenzählung in den Ortsteilen von 79 Mehl-, 15 Rauchschwalben und 7 Mauerseglern berichtet. In den vom Vogel- und Naturschutzverein Fellingshausen aufgestellten Nistkästen konnten 62 Bruten von … weiter ...